Rosemary Sprig

BACHBLÜTEN

Bachblüten sind Produkte, die der englische Arzt Dr. Edward Bach in den 30er Jahren des vergangenen Jahrhunderts entwickelt hat. Sie gehören rechtlich bis auf wenige Ausnahmen zu den Lebensmitteln. Es handelt sich vor allem um Blütenessenzen bestimmter Pflanzen, die nach unseren Erkenntnissen sicherlich das Wohlbefinden steigern können. Wir setzen die Bachblüten auch gerne als Unterstützung von Therapien ein, wo sie als Teil einer gezielten und therapeutisch gesteuerten Ernährung beitragen können. Dabei werden dann die ganz
unterschiedlichen Bachblüten-Produkte nach den Erfahrungen von Bach und seinen Anhänger*innen empfohlen.  
Es handelt sich bei dieser Kombination von Therapien mit dem Verzehr von Bachblüten, bzw. der Essenzen um reine Erfahrungsheilkunde ohne wissenschaftlichen Anspruch im Sinne der  Schulmedizin, die von Dr. Bach und seinen Schüler*innen in die Naturheilkunde eingeführt wurde. Wissenschaftliche Studien zur Beweisführung der ernährungsphysiologischen Hilfe durch die  
Bachblüten sind nicht bekannt. Bachblüten sind nach Deutschem Recht auch keine Arzneimittel im Sinne des AMG.